8. Potsdamer Weiterbildungstag – Rückblick

Am Freitag, den 21. September war auf den Gängen des Stern-Center Potsdams mächtig was los. Über 1.000 Interessierte besuchten die Weiterbildungsmesse, welche in diesem Jahr bereits zum 8. Mal stattfand. Der Aktionstag bot allen „Bildungshungrigen“ ganz unverbindlich und kostenlos Bildungsangebote aus der Region, individuelle Beratung vor Ort, Informationen zu Weiterbildungsmöglichkeiten und verschiedenen Bildungswegen, jede Menge direkte Kontakte und nicht zuletzt gab es wertvolle Tipps zur Förderung und Finanzierung von Weiterbildungsvorhaben.

Die 28 Weiterbildungseinrichtungen vor Ort luden ein zu individuellen Gesprächen, lieferten Ideen und Inspirationen und animierten zum Mitmachen durch Praxis-Angebote… wie zum Beispiel der Gewinner des Brandenburgischen Weiterbildungspreises 2018, der sein inspirierendes und zukunftsweisendes Projekt mit einer kreativen Mitmach-Aktion für das Publikum vorstellte.

Begleitend zur Messe fanden interessante Kurzvorträge und Gesprächsrunden zu zahlreichen Themen statt, zum Beispiel, wie die berufliche Neuorientierung gelingt und wie man den eigenen Traumjob findet. Außerdem erfuhren Bildungsinteressierte, welche Chancen und Herausforderungen, aber auch welche Risiken mit der Digitalisierung verbunden sind und wie man diese Entwicklung für das eigene berufliche Weiterkommen nutzen kann. Gabriele Gäbelein hat Einblicke in Ihre Schreibwerkstatt – SchreibRaum Potsdam – gegeben und die „Querdenker-Gärtnerin“ Alice Moustier zeigte, wie man seine Potentiale erkennen und optimal einsetzen kann.

Durch das Programm führte der beliebte RBB-Reporter und Bildungsbotschafter Attila Weidemann in bewährter, informativer und unterhaltsame Art und Weise. Zusammen mit Prof. Dr. Uwe Rechlin (Vorsitzender des Regionalen Weiterbildungsbeirates der Landeshauptstadt Potsdam) begrüßte er alle Teilnehmer des 8. Potsdamer Weiterbildungstages und begleitete die Aussteller und Besucher durch den gesamten Tag.

Für die musikalische Unterhaltung war ebenso gesorgt: Das Trio Tangogo präsentierte leidenschaftlichen und von Hand gespielten Tango, die griechische Sängerin und Gitarristin Dora Dana sang und spielte internationale Chansons und lateinamerikanisches Flair versprühte das Bachata Performance Team Berlin mit seiner Tanzshow.

Zusammenfassend lässt sich sagen, der 8. Potsdamer Weiterbildungstag war rundum gelungen – die Resonanz zeigt den Bedarf und die Bedeutung der Weiterbildung in der heutigen Zeit.

Der WEILA (Weiterbildungs-Info-Laden) bedankt sich bei allen Ausstellern und Akteuren des Bühnenprogramms für ihr Engagement am 8. Potsdamer Weiterbildungstag und dankt insbesondere der Wirtschaftsförderung Land Brandenburg für die sehr gute Zusammenarbeit. Wir freuen uns aufs nächste Jahr!

 

Foto by Badlands Photography
Foto by Badlands Photography

Unser Bildungsbotschafter

Attila Weidemann

Attila Weidemann
Foto by Sebastian Frenkel
Foto by Dora Dana
Foto by Dora Dana
Foto by Stefan Schultze
Foto by Stefan Schultze

Dokumente zum Download

Legende der Aussteller 2018

 

Veranstaltungsrückblick

Hier gelangen Sie zum Veranstaltungsrückblick der letzten Jahre ...

Weiterlesen …